Meine neue Burberry Small Alchester Derby Bag



Hey meine Süßen! Wie versprochen, zeige ich euch heute meine heißgeliebte Tasche, die ich mir von meinem Verlobten aussuchen durfte. Die Auswahl ist mir ziemlich schwer gefallen, obwohl ich genau wusste, was ich wollte: Schwarz, klein, zum umhängen. 2017 trägt keiner mehr große Taschen, das ist einfach nicht mehr. Umso besser, denn auf Rückenschmerzen habe ich echt keine Lust mehr und habe all meine Shopper kürzlich verkauft. Dennoch war die Auswahl garnicht so einfach, weil so viele bildschöne kleine schwarze Taschen mich angelächelt haben. Bis ich dann im Schaufenster diese kleine Bowlingbag von Burberry sah: ,, Selin! HIER! Nimm mich! Bitte!'', rief sie und hüpfte aufgeregt auf und ab um meine Aufmerksamkeit zu erregen. ,, Können Sie mir bitte die Burberry Tasche vom Schaufenster holen?'' und sofort als ich ihr weiches Leder berührt hatte, schmiegte sie sich an mich wie ein kleiner Welpe. ,, Bitte nimm mich mit Nachhause.'' ,, Das geht nicht, du hast den Preis eines Kleinwagens.'', kam es von mir traurig zurück. Mein Verlobter lächelte mich aufmunternd an, er sah die Liebe in meinem Blick zu diesem kleinen Baby. ,, Die ist völlig im Rahmen. Lass uns mit ihr zur Kasse gehen.'' Das war der Anfang der wohl größten Liebesgeschichte nach Romeo und Julia. Ich und meine Burberry (klick). Gestern noch gesagt ''weniger materialistisch sein'' und heute spreche ich mit einer Handtasche und lege sie neben mein Kopfkissen. Manche Menschen sind einfach unverbesserlich, aber so sind wir Frauen nunmal. Habt ihr auch ein Lieblingsstück? Erzählt mir gerne eure Geschichte :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen