Favoriten der letzten Monate (Nur Schminke)

Hey meine Süßen! Man, wie lange ist es, dass ich mich mal hingesetzt habe und euch mal wieder langen und breiten Mädels-Talk geliefert habe? Wahrscheinlich schon ein halbes Jahr. Und weil mein Blog gerade seinen ersten Geburtstag feiert, möchte ich mir die Zeit nehmen - allein für euch - mal kein schnelles OOTD zu presäntieren, sondern Schmink-Favoriten. Ich schminke mich zurzeit lieber als noch vor ein paar Monaten, irgendwie habe ich meine kreative Ader wiederentdeckt. Welche Produkte mich seit dem tagtäglich begleiten, seht ihr jetzt. Von Drogerie bis High End ist alles dabei, also seid gespannt!


Fangen wir gleich mal mit etwas an, das mich wirklich tagtäglich begleitet - und zwar mein Nagellack für die Fingernägel. Das sage ich so explizit, weil ich für meine Füße gern was buntes benutze. Meine Fingernägel hingegen habe ich am liebsten clean, was auch bei der Arbeit und bei Geschäftsterminen am besten aussieht, wie ich finde. Seit ich keine Gelnägel mehr habe, habe ich mir meine Nägel komplett versaut mit dieser Chemie. Was hilft da? Natürlich mehr Chemie drauf! Nein, Spaß beiseite. Ich konnte natürlich keinen bunten Nagellack auf meine ohnehin schon brüchigen und verfärbten Nägel geben, also habe ich mir einen Nagelaufheller von Essence gekauft und voilá, ich war wieder gesellschaftsfähig! Seit dem bin ich ganz süchtig nach dem ''Nagelweißmacher'' (natürlich nur optisch). Er macht mein Nagelbett rosa und die Spitze weiß, was super gepflegt aussieht. Für das kleine Geld natürlich ein ganz großer Favorit.


Selbst das schönste Make Up sieht doof aus, wenn die Basis nicht stimmt. Dementsprechend habe ich mich mal in der Parfümerie meines Vertrauens beraten lassen und bin auf dieses wundervolle Produkt gestoßen; Giorgio Armani Maestro Fusion Make Up mit SPF 15 (in der Nuance 5.5) Dieses Make Up ist das beste, was ich jemals besaß. Es deckt leicht, deckt aber alles unschöne ab. Es ist glowy, aber nicht fettig sondern setzt sich schön auf die Haut und sieht gleichmäßig aus. Es betont keine trockenen Stellen und man kann beliebig viele Schichten benutzen, ohne dass es Cakey aussieht. Was kann man sich mehr von einem Make Up wünschen? Mein Verlobter hat es bezahlt, ich weiß leider nicht wie teuer es war aber es war sicherlich kein Schnäppchen - ist aber wirklich jeden Cent wert, wenn man wert auf sein Aussehen legt.


Der Catrice Eyebrow Filler ist ein Alltime Favorit von mir, den ich schon sehr oft nachgekauft habe. Zwischenzeitlich bin ich auf ein Augenbrauengel von Urban Decay umgestiegen, welches auch fantastisch war, aber entsprechend teurer. Das Catrice Augenbrauengel macht genauso tolle Arbeit und ist wirklich erschwinglich, deshalb wird es immer wieder nachgekauft wenn es leer ist. Ohne Augenbrauengel gehe ich übrigens ungern aus dem Haus, obwohl ich relativ volle Naturbrauen habe. Dennoch gefällt mir, wie das Produkt zusätzlich fixiert, sonst sind meine Augenbrauen echt wild im Laufe des Tages.


Das P2 Renew Lash Serum ist ein Produkt, welches ich wahrscheinlich kurz erklären muss. Manchmal trage ich morgens so sorgfältig mein Mascara und ggf. Fake Lashes auf, dass ich am Abend traurig bin, wenn ich alles neu machen muss - aber ich schminke mich Abends immer komplett neu. Das muss ich dank des Serums nicht mehr! Ich schminke Abends dann mit einem Kosmetiktuch mein Gesicht ab (lasse aber Mascara dran), schminke mein Gesicht neu und gebe einfach das Renew Lash Serum auf meine Wimpern und tusche anschließend meine Wimpern nach  - oder lasse es so. Das Produkt soll nämlich getrockenete Mascara wieder frisch aussehen lassen und obwohl ich skeptisch war, muss ich sagen: Es funktioniert! Seit dem spare ich mir viel Zeit beim neuen auftragen von Mascara (und manchmal Fake Lashes), denn ich gebe einfach das Serum drüber und es sieht wieder aus wie neu. Klasse, oder? (Ja, manchmal bin ich faul)


Ohne Highlighter gehe ich nicht aus dem Haus. Ich habe schon viele Highlighter besessen, sowohl günstige als auch teure. Keiner aber hat mich so von den Socken gehauen wie dieses tolle Stück von Kiko. Er heißt 02 Beam of Light und ist einfach der perfekte Highlighter für meinen Hauttyp. Er ist nicht zu hell, aber auch nicht zu dunkel. Ich würde ihn als Champagner farbenen warmen glowy Schimmer bezeichnen. Ich besitze ihn schon länger, aber benutze ihn erst seit kurzem - täglich. Er ist wirklich sooo schön, ich liebe ihn. Ich hoffe, er ist noch erhältlich weil ich ihn damals in einer LE ergattert habe, aber vielleicht findet ihr ihn auf Kleiderkreisel etc.


Die NYX Lipcream in Cherry Skies war eher ein Zufallskauf, als ich im DM war. Die Farbe hat mich einfach total angesprochen, da ich so ein sattes Kirschrot noch nicht besitze. Außerdem hat mich die Konsistenz neugierig gemacht. Als ich den Lippenstift dann kürzlich auftrug, war ich mehr als begeistert. Die Farbe war gleichmäßig und komplett matt, sah einfach traumhaft auf meinen Lippen aus. Und das für unter 10 Euro! Für den Herbst ist diese Farbe wirklich perfekt für alle Mädels, die gern auch mal eine auffälligere Lippe tragen. Wirklich eine Empfehlung von mir und wir auch gewiss nicht meine letzte Lipcream von NYX bleiben, so viel steht schonmal fest.


Wo wir gerade bei herbstlichen Farben sind, darf natürlich auch ein Lidschatten nicht fehlen. ,, Dont cry for me Aubergina'' heißt er und ist von Catrice. Ich habe ihn in der letzten Zeit wirklich oft getragen, weil mir der warme Auberginen Ton für den Herbst super gefällt. Er lässt sich wirklich klasse auftragen und ist sehr ergiebig - außerdem bröselt er nicht, was mir ebenfalls sehr wichtig ist. Ich trage ihn meistens Solo auf meinen Augenlidern und dazu einen dunklen Lippenstift aus der selben Farbfamilie. Man kann ihn aber auch zu einer schönen Nude/Rosa Lippe kombinieren, das mache ich auch super gern. Für das kleine Geld eine wirkliche Empfehlung.


Und noch eine Neuentdeckung der letzten Wochen: Der Trend It Up Lipliner 230. Ein wunderschönes, nicht zu grelles Babyrosa, welches super mit meinen Rosa Lippenstiften, die ich immer benutze, harmoniert. So ein Lipliner habe ich echt überall seit Jahren gesucht und bin endlich fündig geworden. Die Qualität finde ich ebenfalls toll, generell finde ich Trend It Up eine sehr gelungene und erwachsene Marke. Das wird gewiss nicht mein letzter Lipliner aus der Reihe sein, denn Lipliner benutze ich, wenn ich Lippenstift benutze (und das tue ich jeden Tag) wirklich immer. Deswegen habe ich gern eine große Auswahl an Tönen, die sich auch gut anpassen lassen. Puh, meine Lieben das war's mit meinen Schmink-Favoriten der letzten Monate. Wenn euch der Post gefallen hat, lasst es mich gern wissen, dann kann ich sowas auch noch mit Pflege oder Fashion machen. Ich hoffe, euch bald wieder auf meinem Blog begrüßen zu dürfen :)

Kommentare:

  1. Ein ganz toller Post Süße! Gerade solche sind ziemlich zeitintensiv und aufwendig, daher freu ich mich sehr :) Der Nagelaufheller hört sich wie ein wahres Wunder an und wird aufjedenfall gekauft, danke für den Tipp :*

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Jährigen :).
    Den Nagellack von Essence habe ich auch, den benutze ich super gerne :).
    Das Serum habe ich auch zu Hause :D. Den Lidschatten werde ich mir mal genauer ansehen, die Farbe ist nämlich sehr hübsch. Das waren wirklich tolle Favoriten <3

    Ja die Covers sind wirklich hübsch, kann ich verstehen mit den Buchreihen :-D Ich muss noch einige fertig lesen haha
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du aber ein paar wahre Schätze unter deinen Favoriten. Besonders der 'Highlighter', der Liquid Suede und der matte Catrice Lidschatten haben es mir angetan. :)

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Post sehr interessante Produkte :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die NYX Produkte :) Das Serum scheint wirklich gut zu sein, werde ich mir wohl auch zulegen :D

    AntwortenLöschen