Basic Liebe

''Du siehst immer gleich aus'', kommt es oft vorwurfsvoll von meiner Mutter. Und ja, im Alltag bin ich wirklich nicht besonders experimentfreudig wenn es darum geht, mich anzuziehen. Es muss dann nämlich schnell gehen, heißt: Jeans, Sneakers, Lederjacke - geht immer. Schmuck trage ich dann auch immer dezenten z.B von Swarovski. Es gibt It Pieces in die es sich einfach lohnt zu investieren. Eigentlich kaufe ich immer recht preiswert ein, aber meine Jeans von Levis hat 80 Euro gekostet (sitzt dafür wie angegossen), meine Taschen von Michael Kors etwas um die 300 und meine Adidas Sneaker (die ich persönlich viel lieber mag als Nike's) waren auch keine Schnäppchen. Dennoch sind es Teile, die ich einfach zu fast allem kombinieren kann und zu denen ich immer zurückgreife. Im Laufe der Jahre habe ich nämlich gelernt, dass es am schönsten ist, wenn man Schnäppchen mit Luxus Pieces mischt.

Natürlich sind die oben gezeigten Stücke nur ein kleiner Teil von dem, was ich an Basics besitze. Ebenso heiß geliebt ist nämlich auch meine graue Zara Jeans, die einfach mega schlanke Beine macht. Oder mein Jeanshemd von Joop, der zu jedem Look mega lässig aussieht. Mir war es wichtig, euch meine Basics in diesem Post vorzustellen, denn ich persönlich habe ziemlich lange dafür gebraucht zu verstehen, was man wirklich in seinem Kleiderschrank brauch um hübsch gekleidet auszusehen. Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Post ein wenig inspirieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen