Ängste und die Zukunft






Die Lichter fliegen an mir vorbei wie Glühwürmchen. Im Auto ist es warm, ich bin entspannt. Es ist Samstag Abend, ich bin ein wenig müde weil ich bereits um 5 Uhr wach war. ,, Woran denkst du?'', fragt mich mein Freund. ,, An nichts'', antworte ich. Aber eigentlich denke ich ''Witzig wie das leben so spielt.'' Noch vor wenigen Jahren war ich Single, hatte eine Mädels Gruppe mit der ich an Wochenenden wie diesen gern unterwegs war. Ich war nie so glücklich wie jetzt, denke ich während ich an alte Zeiten zurük denke. Wenn man jung ist, denkt man, alles hält ewig. Der Streit mit der besten Freundin, die erste Liebe, der erste Job .. Alles fühlt sich wirklich an wie das Ende der Welt. Aber die Lichter ziehen gerade so schnell an mir vorbei wie all die Zeiten, von denen ich dachte, sie blieben ewig. ,, Ich war noch nie so glücklich wie jetzt'', sage ich dann zu meinem Freund und bekomme plötzlich Verlustängste. ,, Glaubst du, wir bleiben ewig zusammen?'' Ich weiß nicht, was ich als Antwort erwarte ''Nee, irgendwie nicht''? Nein. ,, Natürlich Baby.'' Ich lächelte, weil ich daran glauben möchte. Nichts ist für die Ewigkeit, aber das möchte ich jetzt nicht hören. Es ist zu perfekt alles. Das Leben ist eine Achterbahn, das habe ich im Laufe meines bisherigen Lebens gelernt. Die schlechte Nachricht: Nichts ist ewig. Die gute Nachricht: Nichts ist ewig. Gott sei Dank auch nicht der Schmerz, selbst der vergeht wie all die Lichter die an mir vorbeifahren.

,, Fahr nicht so schnell, es regnet'' ,, Okay.'' Ein bisschen hänge ich ja an meinem Leben. Ich habe Verlustängste, Höhenängste, Angst vor Spinnen. Ängste sind ein gutes Zeichen. Hätte man keine Ängste, wäre einem alles egal. Ob man stirbt, verletzt wird, etwas verliert. Wir halten vor einem Restaurant und ich freue mich auf den Rest des Abends. Als ich aus dem Auto stieg merkte ich zum ersten mal heute wie kalt es schon geworden ist. Der Winter naht und wieder geht ein aufregendes Jahr in meinem Leben zuende. Ich bin dankbar für jede neue Erfahrung und jede Sekunde, die ich hier auf Erden erleben durfte und freue mich auf die Zukunft. Ach, wisst ihr eigentlich schon wie ihr Silvester verbringt? Ich habe zwar ein hammermäßiges Outfit aber wohin es geht wissen wir bis jetzt noch nicht.

Kommentare:

  1. Sehr schönes Outfit! :D

    LG Carla,

    http://closetconfidential2.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe für euch dass es für immer hält ❤️

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke wenn man jemand von Herzen liebt ist es völlig normal Verlustängste zu haben, sonste würde die Person einem nichts bedeuten. Ich versteh dich da sehr gut, hin und wieder hab ich selbst solche Momente, aber dann beruhigt mich mein Verlobter und sagt mir das wir zusammen alt werden und daran glaube ich ganz fest, dann geht es mir wieder besser :) ❤️

    AntwortenLöschen
  4. Du kannst wirklich alles tragen !
    Alles steht die super gut :-*

    Sofort 1 Leserin mehr :-))

    Alles liebe

    knovikova.blogspot.de

    AntwortenLöschen