Whats in my Beauty Bag?



Weil ich solche Posts auf Blogs immer ganz spannend finde, wollte ich euch nun zeigen, was ich in meiner Kosmetiktasche immer so bei mir trage. Meine Kosmetiktasche und ich sind nämlich ganz dicke, jedenfalls fehlt sie mir immer unbeschreiblich wenn ich unterwegs bin und ich sie tragischerweise Zuhause vergessen habe. Sie ist von Primark und wunderschön, perfekt für die Feiertags-Zeit. Was mir an ihr leider nicht sooo sehr gefällt, ist, dass manchmal der Reißverschluss ein wenig hakt, aber das kommt nut vor, wenn ich sie zu hektisch aufreißen will. Sie mag es sanft, wisst ihr. Was ich an ihr auch mag, ist, dass sie schwarz ist (also nicht schmutzig wird) und ganz viel tolle Goodies reinpassen. Was genau, erfahrt ihr, wenn ihr ein bisschen runterscrollt. Dazu muss ich sagen, dass ich sie wirklich original ausgepackt habe - also nichts ergänzt oder versteckt.


First things first: Teint. Wenn ich länger unterwegs bin, habe ich nämlich immer das Gefühl, mein Teint sieht fertig und fahl aus. Außerdem fässt man sich ja auch mal ins Gesicht oder schwitzt. Deswegen habe ich immer meine Balea Teint Perfection Creme mit, die mein Foundation Ersatz im Alltag ist. Es ist eine leichte BB Cream, die sich dem Teint anpasst und natürlich wirkt. Bei der Creme muss man nie Angst haben, zuviel aufzutragen, weil sie sich super einklopfen lässt und immer noch natürlich wirkt. Ansonsten habe ich immer mein Puder mit (Rechts oben). Dieses ist von Catrice und heißt Color Correcting. Das wichtigste am Puder ist mir einfach, dass es mattiert ohne zusätzlich Farbe abzugeben und diesen Job macht er ganz gut. Ansonsten habe ich immer mein MAC Global Glow Highlighter mit, mein Kiko Blush Stick und irgendein Concealer - dieser ist diesmal von Dior aber auf die Marke lege ich da keinen besonderen Wert.


Eyeliner habe ich immer mit, falls ich spontan Lust auf einen Eyeliner Look habe. Wimperntusche habe ich zwar mit, weiß aber nicht wieso - diese frische ich nämlich nie spontan auf. Ebenso wie mein Augenbrauengel. Zusätzlicher Ballast. Naja. Der Augenbrauenstift ist auch nur für den äußersten Notfall. Was aber ein bisschen interessanter ist, ist meine Lidschatten Basis von MAC, die ich aber auch eher als Concealer verwende, weil sie so eine natürliche Farbe und hohe Deckkraft hat. Die ''Augen'' Sachen sind eher unwichtig, denn die brauche ich wirklich selten wenn ich unterwegs bin.


Für die Lippen habe ich meisten 1 Lipliner in einer neutralen Farbe mit (dieser ist von Trend it Up) und den Lippenstift, den ich an dem Tag oder Abend trage. Anscheinend konnte ich mich gestern nicht wirklich entscheiden, deshalb waren es gleich 2 Lippenstifte. Der linke ist von Loreal und der Rechte von Mac (''Honey Love''). Oft habe ich noch einen dunkelroten Lippenstift mit, falls ich spontan am Abend noch mit meinem Mann ausgehe. So, das war's dann auch. Ich hoffe euch hat der Post gefallen!

Kommentare:

  1. richtig tolle items
    aber ich muss sagen, dass ich gerade deine Kosmetiktasche unglaublich schön finge
    die gefällt mir so gut

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  2. Ach, du hasst es auch mit fremden zu telefonieren? :D Ohjaa, ich springe dann immer total schnell über die Straße, wenn ein Auto für mich anhält :D finde ich total unangenehm xD

    AntwortenLöschen