Happy Weekend Outfit

Hey meine Lieben! Ich bin super müde, aber da ich gleich zur Arbeit muss, wollte ich euch noch ein Outfit posten, welches ich am Mittwoch getragen habe. An jenem Tag war das Wetter super und ich konnte mal wieder eine meiner Lederjacken tragen. Das besondere an dem Look fand ich aber die Slipper mit den Netz Socken. Einfach ein Hingucker, findet ihr nicht? Ich liebe diesen Trend und trage ihn momentan super gern. Ich wünsche euch ein traumhaftes Wochenende, ihr Lieben:)



Hochzeitsbilder

Hey meine Lieben! Heute kam der Fotograf und hat uns unsere lang ersehnten Hochzeitsbilder gebracht und was soll ich sagen? Er hat zauberhafte Arbeit geleistet, die Bilder sind ein Traum. Eines davon möchte ich euch gern zeigen, allerdings ist dieser Teil aus meinem Leben etwas, das ich ein bisschen privater halten möchte. Nicht, weil ich euch nicht voll und ganz traue, sondern weil diese wundervolle Erinnerung nur mir gehören soll. Das ist eigentlich nicht meine Art, ihr kennt mich, ich bin der offenste Mensch überhaupt. Aber irgendwie bin ich da sentimental ;) Wie auch immer, ich bin echt müde weil wir den ganzen Tag Möbel geschleppt haben und hau mich auch gleich ins Bettchen. Gute Nacht, meine Lieben!




Neues Layout und Bilder

Hey meine Lieben! Wie ihr seht, habe ich mal wieder am Layout bzw. Design gebastelt. Ich liebe es einfach, meinem Blog einen neuen Anstrich zu verpassen und dachte mir, es wäre mal wieder Zeit dafür. Die Bilder sind an einem regenerischen Tag entstanden, an dem wir ''Die Schöne und das Biest'' im Kino geschaut haben. Der Film war einfach ein Meisterwerk und lohnt sich absolut zu schauen! Aktuell kehrt in meinem Leben wenig Ruhe ein, aber heute habe ich mal wieder einen freien Tag und nutze diesen immer mit Dingen die ich gern tue - zum Beispiel Bloggen und Webdesign. Generell habe ich mir vorgenommen, jetzt wenn es Richtung Sommer geht, öfter auch mal wieder Outfits zu posten und auch Einrichtung und Deko. Ich vermisse den Sommer und die längeren Tage, denn momentan möchte ich mich am liebsten Zuhause verkriechen. Ich möchte nicht sagen dass das Wetter mich deprimiert, oder dass ich gerade zeitlich ein wenig überfordert bin, aber ich habe immer wieder Phasen, wo ich psychisch labiler bin als sonst und mich Dinge schneller aus der Bahn werfen als sonst. Dann lenke ich mich gern mit schönen Filmen ab, aber am meisten hilft es die Zeit mit den Menschen zu verbringen, die ich liebe und einfach darüber zu sprechen. Mein Ehemann gibt mir an solchen Tagen ungemein viel Halt. 



XXL Spring High Heels Haul

Hey meine Süßen! Ihr kennt mich, ich liebe High Heels. Zu jeder neuen Saison und Gelegenheit kommen neue hinzu, das ist quasi eine Sucht. Die letzten Wochen sind auf Jeden Fall eine Menge hinzu gekommen, wie ihr bei diesem Post sehen werdet. Falls ihr Lust auf diesen Haul habt, viel Spaß beim lesen. 


Dieses paar habe ich im Schaufenster gesehen und musste sie anprobieren. Wer mich kennt, weiß einfach dass dieser riesige block absatz im Sommer genau mein Beuteschema ist. Sie sind von einer No Name Marke, da ich da noch nie schlechte Erfahrungen gemacht habe, kaufe ich mir ab und zu auch mal No Name Sachen, wenn sie mich optisch ansprechen.


Weiter geht es mit No Name, denn im selben Laden haben mich diese Babys angesprungen die ein Abklatsch von denen von der Kendall+ kylie Kenner Marke sind. Sie sind nicht ganz so hoch, sehen aber mit den riemchen einfach super sexy und modern aus. Ich kann sie mir super zu Kleidern vorstellen. 


Dieses traumhafte Paar ist von Steve Madden und haben um die 100 Euro gekostet, was ich okay finde. Die Farbe und diese süße Optik mit dem Riemchen haben mich einfach verzaubert, also mussten sie mit - kein wenn und aber. Ich freue mich schon riesig, sie im Sommer zu tragen. Momentan ist das Wetter ja eher bescheiden.


Diese Babys sind von Michael Kors und etwas alltagstauglicher. Sie haben mich sehr an Kate Middleton erinnert und mussten allein deshalb sofort mit. Solche Pumps hatte ich noch nie und freue mich, so schöne ergattert zu haben. Wie ihr merkt liebe ich Schuhe über alles und nenne sie Babys. Sie sind meine Babys.


Zu guter letzt möchte ich euch meine absoluten Lieblinge zeigen. Sie sind von Phillip Hardy und waren mit 170 Euro ein echtes schnäppchen wenn man es mit den originalen Valentinos vergleicht (750 Euro) sie sind aus hochwertigem echtleder und sehen einfach traumhaft aus. Ich trage sie auch auf meinen Flitterwochen Bildern.

Welches Paar gefällt euch am besten und habt ihr auch eine High Heel Obsession wie ich?

Selfies mit neuem Pullover

Hey meine Süßen! Heute schon mein zweiter Post, aber da ich einen freien Tag habe, nutze ich diesen natürlich. Ich habe euch mal Selfies von mir in meinem neuen Pullover aus meinem aktuellen Zara Haul gepostet. Zugegebenermaßen bin ich mit den Fotos nicht unsagbar glücklich, aber ich bin eine kleine Perfektionistin und 100% zufrieden ist man ja sowieso nie. Mein Style finde ich aber ganz cool mit dem goldenen Choker und den Spacy Nails ;) Gegen schlechte Laune hilft Farbe nämlich am besten. Schlechte Laune direkt habe ich nicht, aber nach den traumhaften Flitterwochen hat mich der Alltag ziemlich schnell eingeholt. In 2 Wochen muss bereits unsere neue Wohnung bewohnbar sein und wir sind nicht einmal halb fertig. Internet habe ich in dieser alten Wohnung schon ewig nicht mehr und es kotzt mich so unsagbar an, ich bin ständig mit dem Hotspot meines Handys im Netz unterwegs und das frisst natürlich unmengen an Datenvolumen. Ich bräuchte echt noch eine Woche Urlaub ;)





Barry M - Fashion Icon

Hey meine Süßen! Heute ist mal wieder Mittwoch, das heißt die Hälfte der Woche haben wir mal wieder schön hinter uns gebracht. Heute möchte ich euch meine Nails Of The Day (sagt man das noch so?) zeigen, weil sie mir jedesmal, wenn ich sie ansehe, gute Laune machen. Die Rede ist von einem Nagellack, den mir meine liebste Freundin Alisa geschenkt hat. Die Süße hat einen so tollen Stil und ist immer wieder eine Inspiration für mich, als Mensch und als Styling Inspo ;) Die Farbe ist so wunderschön , vielen lieben Dank. Momentan ist er mein absoluter Lieblingslack.



Arbeite ich oder bin ich Hausfrau?

Hey meine Süßen, 

Oft habt ihr mir die Frage gestellt, was ich arbeite und oft empfand ich dies als zu privat. Nachdem mir aber oft vorgeworfen wurde, ich würde mich von meinem Mann aushalten lassen, möchte ich hierzu gerne Stellung beziehen. Mit 17 habe ich bereits begonnen Vollzeit zu Arbeiten und habe eine Ausbildung im Einzelhandel gemacht. Später habe ich mich dann beruflich neu orientiert und habe dem Job als Empfangsdame in einer großen Kreditbank angenommen. Ich liebte den Job, der sehr glamourös und entspannt war, doch auf die Dauer wurde mir die Arbeit zu eintönig. Ich vermisste dem Einzelhandel, der auch vor und Nachteile hatte. Jetzt arbeite ich für einen italienischen Schuhlabel Vollzeit und bin super glücklich. Dennoch verurteile ich nicht die Frauen, die sich entschieden, Hausfrau zu bleiben. Ich bewundere gar deren Selbstbewusstsein, da dieser Status bei uns in Deutschland sehr belächelt wird - leider größtenteils von anderen Frauen. Diese Stutenbissigkeit habe ich nie verstanden. Wenn man es sich finanziell erlauben kann, warum dann nicht? Für mich allerdings wäre das nichts. Ich brauche den Trubel um mich herum, die Menschen und in erster Linie liebe und schätze ich meine finanzielle Unabhängigkeit. Ich war immer ein Freigeist und denke persönlich, dass man sich in der Ehe und Beziehung auf Augenhöhe begegnen sollte. Für mich funktioniert das nur, wenn beide die selben vorausssetzungen mitbringen. Ich hoffe, mein Post hat ein wenig Klarheit über meine finanzielle Situation gebracht :)